Nachhaltigkeit, eine Rakete für die Immobilienwirtschaft?

Über 47.000.000 Ergebnisse liefert Google zum Suchwort Nachhaltigkeit. Ist dieses Suchwort bereits strategisch in der Immobilienwirtschaft integriert? Handelt es sich um ein Hype, dass gesamtgesellschaftlich für Furore sorgt?

Der Druck der Anleger wächst und lokal betrachtet zeichnet sich für Deutschland ab, dass in fünf bis zehn Jahren kein öffentlich-rechtlicher Investor mehr geben wird, der seine Investitionen nicht an dem Thema Nachhaltigkeit messen wird.

Die strategische Neuausrichtung im aktuellen Marktumfeld unterstreicht eindeutig die Marktrelevanz. Wer sich früh bewegt, hat sicherlich von seiner intrinsischen Motivation vieles richtig gemacht und wird somit Hindernisse überwinden.

Europa zeichnet sich weltweit durch seine starke Regulierungs- und Gesetzgebungsstruktur aus. Eine gewaltige Aufgabe: 180- bis 270 Milliarden Euro für nachhaltiges Wachstum, gilt es durch die Umstellung von Kapitalströmen neu auszurichten.

🎯 Die Nachfrage nach „Green Buildings“ wächst rasant und verdeutlicht, dass die Immobilienwirtschaft vor großen Herausforderungen steht. Flexibilität und Innovationskraft sind neben der Gestaltung von intelligenten Verträgen (Smart Contracts) in der Immobilienwirtschaft gefragt.

✔️ Fazit: Die „Grüne Welle“ rockt:

Eine neue Generation von aufgeklärten Marktteilnehmer*Innen wächst mit den Trendthemen heran:

Energieeffizientes Bauen
Seniorengerechte Wohnimmobilien
Mobilität bei Logistikdienstleistern

PropTech-Unternehmen-Tendenz

fordert klassische Geschäftsmodelle und auch die Immobilienwirtschaft in den urbanen Städten und den entstehenden Megalopolen in der Zukunft extrem heraus. Denn Bauen belastet nun einmal die Umwelt, in der wir leben und arbeiten.

Wenn alle vom Klima reden, hat die Multifunktionsfläche bei gleichzeitiger Rettung unseres Mutterschiffes „Erde“ eine Chance darauf mit unserem guten Gewissen, nachhaltig eine gute Rendite zu erwirtschaften!

Ein Megatrend entsteht nicht. Mit einer sorgfältigen Beobachtung lassen sich langfristige Entwicklungen für alle Bereiche von Wirtschaft und Gesellschaft in die Zukunft boosten.

Das Ergebnis: Megatrends sind das Ergebnis einer systematischen Beobachtung, Beschreibung und Bewertung innovativer Entwicklungen in der Wirtschaft und unserer Gesellschaft.

Die Auswirkungen: gilt es zu benennen und Aufklärung zu leisten – für Branchen, Unternehmen und Märkte, und auch für jedes einzelne Individuum.

✔️ Strömungen der Pendelbewegung erkennen und nutzen!
✔️ Konkrete Fragen: new-work@tempulse.global

🎯 Teile Deine Gedanken und verbinde Dich mit uns auf LinkedIN.
🎯 Entdecke unsere Beiträge auf unserem Tempulse.Global Youtube Channel!

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DE